logo 100

Verein Energie AR/AI
Urnäscherstrasse 872
9064 Hundwil
Tel. 071 353 09 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Energie-News


Wälder können einen riesigen Beitrag zum Klimaschutz leisten

Eine optimierte Bewirtschaftung der Ökosysteme kann dabei helfen, die in Paris vereinbarten Treibhausgasreduktionen zu bewirken. Die wichtigste Stellschraube sind dabei die Wälder.

Zum Beitrag in der NZZ online:
https://www.nzz.ch/wissenschaft/was-waelder-zum-klimaschutz-beitragen-koennen-ld.1402068


Klimaanlagen: meist nicht das richtige Rezept gegen heisse Sommer

Sollen die Altersheime Klimaanlagen einbauen? Diese Frage ist während des Hitzesommers zum Stadtzürcher Politikum geworden. Die Fachwelt hat eine klare, aber überraschende Antwort.

Zum Beitrag auf NZZ-online:
https://www.nzz.ch/zuerich/richtig-bauen-und-sanieren-statt-klimaanlagen-installieren-ld.1421102


Solarstrom auf bestehenden Dächern kann AKW-Strom ersetzen

Die Website www.sonnendach.ch zeigt ab sofort für jede Immobilie der Schweiz, wie gut sie für die solare Energiegewinnung geeignet ist. Das Bundesamt für Energie schätzt daraus, dass das technisch machbare Potenzial auf Schweizer Gebäudedächern rund 50 Milliarden Kilowattstunden pro Jahr beträgt – mehr als das doppelte der heutigen AKW-Produktion. Doch für den solaren Zubau fehlen die nötigen Anreize und Gelder.

Zum Beitrag auf der Webseite von Swissolar:
https://www.swissolar.ch/services/medien/news/detail/n-n/solarstrom-auf-bestehenden-schweizer-daechern-kann-mit-richtigen-anreizen-akw-strom-ersetzen/


Das grosse Schmelzen der kleinen Ostschweizer Gletscher

Im ganzen Land schmelzen Gletscher. Den fünf Ostschweizern hat der Hitzesommer besonders stark zugesetzt. Der Pizolgletscher bricht auseinander – und könnte schneller verschwinden als bisher angenommen.

Zum Beitrag im Tagblatt online:
https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/das-grosse-schmelzen-kleiner-gletscher-ld.1054204

 

Die Schweizer Umweltbelastung fällt vor allem im Ausland an

Die Umweltbelastung durch die Schweiz übersteigt das für den Planeten verträgliche Mass um das Dreifache. Im Inland geht es der Umwelt zwar besser als vor 20 Jahren. Dafür leidet sie umso mehr im Ausland.

Zum Beitrag in der NZZ online:
https://www.nzz.ch/wissenschaft/die-schweizer-umweltbelastung-faellt-vor-allem-im-ausland-an-ld.1418901

 

Tessiner Startup revolutioniert die Stromspeicherung

Das Startup Energy Vault speichert Strom, ohne Akku, ohne Chemie. Die grössten Konzerne der Welt interessieren sich für die Technik.

Zum Beitrag in der Handelszeitung online:
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/tessiner-startup-revolutioniert-die-stromspeicherung

 

Copyright © Verein Energie AR 2013.