logo 100

Verein Energie AR/AI
Urnäscherstrasse 872
9064 Hundwil
Tel. 071 353 09 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Energie-News


 

30 Jahre Label Energiestadt

Unter dem Motto «Handeln für zukünftige Generationen» entwickelt Energiestadt das Label weiter. So wurde an der Mitgliederversammlung des Trägervereins auch die neue Auszeichnung «Energieschule» anhand von Beispielen der Schulen im Kanton Schwyz und in Martigny vorgestellt.

Zum Beitrag auf der Webseite von Energiestadt:

http://www.energiestadt.ch/nc/de/beitrag/article/die-30-jaehrige-vision-die-funktioniert-1

 

Kein Grund zum Pendeln

VillageOffice arbeitet daran, die Chance des ortsunabhängigen Arbeitens zu nutzen. Arbeitnehmende können ihre Aufgaben in einem Coworking-Spaces in der Nähe des Wohnorts erledigen. Das wertet Gemeinden und den ländlichen Raum auf. Lokales Gewerbe profitiert von Wertschöpfung.

Zum Bericht im BFE Magazin energeia plus:

https://energeiaplus.com/2018/05/28/kein-grund-mehr-zum-pendeln

 

Eine Smart City sucht das Gespür für Schnee

St.Gallen testet als erste Deutschschweizer Stadt die Einführung intelligenter Parkplätze. Ziel ist eine markante Verringerung des Suchverkehrs. Die Systeme überzeugen noch nicht ganz: Der Schnee macht Probleme.

Zum Beitrag auf NZZ online:

https://www.nzz.ch/schweiz/die-smart-city-braucht-das-gespuer-fuer-schnee-ld.1386890

 

Grösste Batterie in Betrieb

Die EKZ (Elektrizitätswerke des Kantons Zürich) haben in Volketswil den grössten Batteriespeicher der Schweiz in Betrieb genommen. Das 18-Megawatt-Speichersystem trägt dazu bei, das Stromnetz in der Schweiz und Europa zu stabilisieren.

Zum Beitrag auf der ekz-Webseite:

https://www.ekz.ch/de/ueber-ekz/newsroom/medienmitteilungen-2018/EKZ-nehmen-groesste-Batterie-in-Betrieb.html

 

Wolkenkratzer ist auch ein Kraftwerk

Die Fassade des neu gebauten Grosspeter Towers in Basel besteht komplett aus Solarzellen. Der Hightech-Bau sei europaweit einzigartig, sagen die Bauherren.

Zum Beitrag auf 20 minuten online:

http://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Grosspeter-Tower-30245950

 

Heizungen: sauberer und effizienter

Ab Juni gelten schärfere Regeln für Heizungsabgase. Der Mieterverband begrüsst dies, der Hauseigentümerverband sieht dagegen schon ein Verbot von Ölheizungen am Horizont.

Zum Beitrag im Beobachter online:

https://www.beobachter.ch/gesetze-recht/luftreinhalte-verordnung-heizungen-sollen-sauberer-und-effizienter-werden

 

 

 

 

 

Copyright © Verein Energie AR 2013.